Bad Staffelsteiner Schützenfest 2010

Bad Staffelsteiner Schützenfest 2010

Schützenfest mit Jahrhunderte langer Tradition

vom 25. bis 28. Juni 2010

BAD STAFFELSTEIN. An die über 430 Jahre alte Tradition des „Freischießens“ erinnert das Schützenfest vom 25. bis 28. Juni 2010 in der historischen fränkischen Stadt Bad Staffelstein.

 

01.jpg

Der Schützenumzug am Sonntag (Beginn: 9.45 Uhr) zum historischen Rathaus und zum Festplatz ist einer der Höhepunkte des traditionsreichen Bad Staffelsteiner Schützenfestes (25. bis 28. Juni 2010), das an die über 430 Jahre alte Tradition des „Freischießens“ erinnert.

Foto: 2010 © Kur und Tourismus Service Bad Staffelstein

 

Im Jahr 1422 hatte Staffelstein von Fürstbischof Friedrich III. die Erlaubnis erhalten, die Stadt durch Befestigungen zu schützen, daraus entstand die Schützenbewegung. Schon 1578 gab es das erste „Freischießen“, zu dem auswärtige Schützenvereine eingeladen wurden. Seit damals wird die Jahrhunderte alte Tradition des Freischießens, verbunden mit dem Schützenfest, in Staffelstein mit viel Engagement aufrechterhalten. 1858 gründeten 34 Bürger der Stadt den heutigen Freihand-Schützenverein, ein Jahr später wurde der neue Schießstand auf dem Gelände der Ambros Brütting-Bräu eröffnet.

 

In jüngerer Zeit sorgten vor allem die sportlichen Erfolge des Freihand-Schützenvereins für Aufsehen. 1985 wurde Schützin Helga Liesaus Mannschaftsweltmeisterin mit der Zehn-Meter-Armbrust, ein Jahr später krönte sie diesen Erfolg mit einem Sieg als Doppel-Europameisterin und mit neuem Weltrekord. Bis heute sind die gewachsene Tradition des Freischießens und das Schützenfest fest im Brauchtum der Stadt verwurzelt. Davon können sich die Besucher an den vier Festtagen selbst ein Bild machen.


Nach dem traditionellen Bieranstich am Freitagabend entführen „W.A.R.T. a-moll“ im Festzelt in die sechziger und achtziger Jahre. Am späteren Abend folgt die feierliche Proklamation des „Bürgerkönigs“. Unbestrittene Höhepunkte des Festes bilden der farbenprächtige Schützenumzug am Sonntag (Beginn: 9.45 Uhr) zum historischen Rathaus und zum Festplatz sowie am Montag um 18 Uhr die festliche Königsproklamation. An allen Tagen herrscht Festplatzbetrieb. Die musikalischen Darbietungen, ohne Verstärker im Biergarten und im Festzelt, runden das Programm des geschichtsträchtigen Festes ab.

 

Weitere Informationen:

Kur und Tourismus Service Bad Staffelstein,

Bahnhofstraße 1, 96231 Bad Staffelstein,

Telefon 09573/33120

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.bad-staffelstein.de

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2022 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.